Telefon: 03606 67920

START » Allgemein » Bundesprogramm SprachKita

Bundesprogramm SprachKita

Im Januar 2016 startete das Bundesprogramm ein Projekt Sprach- Kitas: „Weil Sprache der Schlüssel der Welt ist“. Das Programm unterstützt Kindertageseinrichtungen bei der sprachlichen Bildung der Kinder, dem Umgang mit Vielfalt und stärkt die Zusammenarbeit mit Familien. Eine zusätzliche Fachberatung der Caritas und die zusätzlichen Sprachfachkräfte, bilden das Team in den Bereichen Inklusive Bildung, Sprachliche Bildung und Zusammenarbeit mit Familien fort.

Sprachliche Bildung: Stärkung der alltagsintegrierten sprachlichen Bildungsarbeit

→ Der gesamte Kita- Alltag  wird genutzt, um Kinder gezielt in ihrer Sprachentwicklung anzuregen und zu fördern.

Inklusive Bildung: Umgang mit Vielfalt und Entdecken eigener Stärken

→ Dieser Ansatz bietet viel Potenzial für Sprachanlässe. Die Kinder werden ermutigt, ihre eigene Identität zu entdecken, Gedanken und Gefühle zum Ausdruck zu bringen, oder gemeinsame Regeln zu vereinbaren.

Zusammenarbeit mit Familien: Bildung / Pflegen von Erziehungs- & Bildungspartnerschaften.

→ Sprach-Kitas beraten Eltern, wie sie auch zu Hause ein sprachanregendes Umfeld schaffen können. Familien aller Kulturen werden willkommen geheißen und es werden Ideen entwickelt, wie Kitas mit dem spezifischen Bedarf von Flüchtlingskindern und ihren Familien umgehen können.

Wir nehmen an dem Programm „Sprach-Kita“ teil, weil wir Sprache als einen Schlüssel sehen, durch den wir uns die Welt erschließen. Unsere Einrichtung wird von vielen Familien mit unterschiedlichen Nationalitäten besucht, sodass wir täglich mit vielen Sprachen und Kulturen in Kontakt kommen. Als Grundstein von Lern- und Bildungsprozessen und durch die Vielfalt von Sprache, möchten wir allen Kindern die Chance geben, bei uns im Kindergarten ihre Muttersprache, sowie Fremdsprachen spielerisch zu lernen. Im Rahmen des Projekts werden alle pädagogischen Fachkräfte speziell für den Bereich der kindlichen Sprachentwicklung ausgebildet und regelmäßig durch unsere Sprachkitafachkräfte geschult, mit dem Ziel im Kindergartenalltag einen bestmöglichen Erst- und Zweitspracherwerb der einzelnen Kinder zu ermöglichen.